Einstein-Gymnasium Neuenhagen

[Karte] [drucken]
Einstein-Gymnasium Neuenhagen, Bild 1 Einstein-Gymnasium Neuenhagen, Bild 2

Erweiterungsbau Einstein-Gymnasium Neuenhagen, Dahlwitzer Straße 79 in 15366 Neuenhagen bei Berlin



Nach Rückbau eines Provisoriums soll auf dem Grundstück des Einstein-Gymnasiums unter Einbeziehung von Bestandsgebäuden ein ergänzender Erweiterungsbau errichtet werden, um einen fünfzügigen Schulbetrieb gewährleisten zu können. Die Bestandsgebäude bilden ein Altbau aus dem Jahr 1909 sowie ein Erweiterungsbau mit einem Verbinder zum Altbau aus dem Jahr 2002. Mit dem barrierefreien Erweiterungsbau sollen zwei Fachunterrichtsräume, vier Klassenräume, ein Konferenzraum, eine Bibliothek sowie eine Erweiterung der vorhandenen Cafeteria entstehen.

Der Entwurf der Architekten sieht daher einen nichtunterkellerten, dreigeschossigen Erweiterungsbau als Verlängerung des Bestandsneubaus bis hin zum Altbau vor. Das gesamte Erdgeschoss des neuen Gebäudes wird als offene, flexibel nutzbare Raumstruktur konzipiert. Die Klassenräume werden in den Obergeschossen mit Blick auf den Pausenhof situiert. Eine Dachterrasse mit Blick über den Schulcampus sowie eine Sternwarte bilden den oberen Abschluss.

Das Gebäude wird in Massivbauweise mit Mauerwerkswänden und Geschossdecken aus Stahlbetonplatten geplant. Diese Bauweise schafft mit ihrer thermischen Speichermasse die Voraussetzungen für einen sommerlichen Wärmeschutz.

Bauherr:Landkreis Märkisch-Oberland
Architekt:TRU Architekten und Generalplaner GmbH, Berlin
Fertigstellung:2017

Leistungen PICHLER Ingenieure GmbH:
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 2 - 6 HOAI
  • Konstruktiver Brandschutznachweis

Visualisierungen:
TRU architekten und Generalplaner GmbH, Berlin