Sporthallen Kniprodestraße

[Karte] [drucken]
Sporthallen Kniprodestraße, Bild 1 Sporthallen Kniprodestraße, Bild 2

Neubau von 2 Sporthallen für das OSZ Bürowirtschaft und Dienstleitungen sowie das OSZ Sozialwesen II, Conrad-Blenkle-Straße 34 in 10407 Berlin-Pankow



Für das OSZ Bürowirtschaft und Dienstleistungen sowie das OSZ Sozialwesen entsteht ein kompakter Baukörper mit äußeren Abmessungen von L x B x H = 57 x 64 x 10 m zur Aufnahme einer Dreifachhalle (27 x 45 m) mit Tribüne für 199 Zuschauer sowie einer Zweifachhalle (22 x 44 m). Die Hallen werden durch einen eingeschobenen 2-geschossigen winkelförmigen Sozialbereich bedient. Der Baukörper mit teilweiser Klinkervorsatzschale berücksichtigt bei seiner Erschließung und Konstruktion das abschüssige Gelände in Nord-Süd-Richung.

Aus wirtschaftlichen und bauzeitlichen Gründen wird der Gesamtbau größtenteils aus Betonfertigteilen hergestellt. In Blockfundamente eingespannte Stützen mit zwischengestellten Wänden bilden die äußere Hülle. Die Hallen werden mittels Pultdachträgern aus Brettschichtholz überspannt. Die Bodenplatten sind gegen aufstauendes Sickerwasser in WU-Bauweise geplant. Der eingeschobene Sozialtrakt zur Unterbringung der Geräteräume, Umkleiden, Tribünenbereich, Haustechnik und notwendiger Flure wird ebenfalls großflächig mittels Betonfertigteilen ausgeführt.

Bauherr:Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin
Architekt:Ingrid Hentschel – Prof. Axel Oestreich, Architekten BDA, Berlin
Fertigstellung:2016

Leistungen PICHLER Ingenieure GmbH:
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 2 - 4, 6 HOAI
  • konstruktiver Brandschutznachweis

Visualisierung:
Ingrid Hentschel – Prof. Axel Oestreich, Architekten BDA