Pichler Ingenieure GmbH - Beratende Ingenieure VBI / Tragwerksplanung



Projekte > Alle Projekte > Sporthallen Schlossstraße

 

Sporthalle Schloßstraße

[Karte] [drucken]

Neubau einer Doppelsporthalle, Schloßstraße 56 in 14059 Berlin



Die zwei übereinander angeordneten Sporthallen wurden auf einem relativ kleinen Grundstück errichtet, die obere Halle mit einer innen sichtbaren Dachkonstruktion. Es handelt sich um einen aufgeständerten Stahlbetonbau mit verglaster Fassade. Die Halle fügt sich aufgrund der Querverstrebungen, die sie von außen scheinbar in fünf Geschosse unterteilen, in die Wohnhausarchitektur der Schloßstraße ein.

Bauweise: Skelettbau aus Stahlbeton, Leimholz, Profilstahl und großflächigen Verglasungen; Dach in Rautenlamellenkonstruktion als Tonnenschale mit Zugbändern; Holzuntersicht; Besonderheiten: durchgehend filigrane Konstruktion durch Abstimmung der Verbundkonstruktion mit dem Brandschutzkonzept; Vorfertigungsbauweise in Verbindung mit Ortbeton.

Bauherr:Bezirksamt Charlottenburg von Berlin
Architekt:Hinrich und Inken Baller, Berlin
Fertigstellung:1987

Leistungen PICHLER Ingenieure GmbH:
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 - 6 HOAI

Bilder:
Werner Huthmacher Photography